epizentrum (gr.-lat.), das; -s, ...ren:

1) ausgangspunkt eines erdbebens

2) unmittelbarer explosionsort einer kernwaffe

3) senkrecht über einem erdbebenherd
     liegendes gebiet der erdoberfläche

4) erdbebenzentrum


und es wurden blitze und stimmen und donner;
und ward ein großes erdbeben, wie solches nicht
gewesen ist, seit menschen auf erden gewesen
sind, solch erdbeben, so groß.
und aus der großen stadt wurden drei teile, und
die städte der heiden fielen.
und babylon, der großen, ward gedacht vor gott,
ihr zu geben den kelch mit dem wein seines
grimmigen zornes.
(die offenbarung des johannes 16, 18-19)